Schwimmunterricht Eva Drees
Allgemeine Geschäftsbedingungen - Schwimmunterricht Eva Drees
Teilnahmebedingungen
Vorbereitungskurs/Anfängerschwimmkurs/Aufbaukurs
 
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt mündlich oder schriftlich und ist damit sofort wirksam und rechtsgültig.
Die Kursstunden werden bei Abschluss der Vereinbarung konkret mit Tag und Uhrzeit festgelegt und damit anerkannt.
Mit Anmeldung erkenne ich die AGB an.
 
Voraussetzung
Gesunde körperliche Verfassung. Bei „abklingender oder beginnender Krankheit“ in Eigenverantwortung mit dem Arzt abzuklären.
 
Kursgebühr
Die vereinbarte Kursgebühr wird vor der ersten Unterrichtseinheit fällig.
 
Teilnehmeranzahl / Ziele
Gruppenunterricht max. 6 Teilnehmer  

Vorbereitungskurs: Die Kinder mit dem Element Wasser vertraut  machen,
sowie die Schwimmbewegung der Arme und Beine getrennt auszuführen.
Anfängerschwimmkurs: Schwimmen (Brusttechnik)  im tiefen Wasser ohne Schwimmhilfe (5-6 Züge)
Aufbaukurs: Vertiefen der Wassersicherheit und Schwimmtechnik.

Eine Garantie, dass jedes  Kind  die Ziele erreicht wird nicht gegeben.
 
Absage von der Kursleitung 
Auf Grund nicht vorhersehbarer Ereignisse oder höhere Gewalt, kann der Kurs von seitens der Kursleitung verschoben oder abgesagt werden. (bei abgesagten Stunden – ohne Ersatztermin -  wird die Kursgebühr der nicht erteilten Stunden zurückerstattet.)
 
 
Versäumte Stunden/Abmeldung der Kursteilnehmer
Jede Anmeldung - mündlich - schrifltich ist verbindlich, die vereinbarte Gebühr wird komplett  fällig. Sollte jemand von der Warteliste den Platz einnehmen ist die Abmeldung kostenfrei.
Versäumte Stunden werden nicht zurückerstattet - auf Grund der Hygienevorschriften sowie Pesonenanzahlbeschränkungen gibt es keine Möglichkeit versäumte Stunden nachzuholen.
Wird der Kurs vom Kursteilnehmer vorzeitig abgebrochen, besteht keine Rückerstattung der Gebühr.
 
Fotos und Filmen
Jegliches Fotografieren sowie Filmen vor, während sowie nach dem Unterricht, in Umkleide/Dusche und Schwimmbad ist ausnahmslos nicht erlaubt.
 
Haftung und Versicherung
Sofern eine oder mehrere Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sind oder werden, berührt das die Gültigkeit des Vertrages und der übrigen Bestimmungen nicht. Für den Fall der Nichtigkeit einzelner Bestimmungen gilt die Regel, die der ursprünglich vorgesehenen wirtschaftlich am Nächsten kommt und rechtlich zulässig ist. Als Erfüllungsort und Gerichtsstand gilt für beide Vertragspartner der Sitz des Veranstalters als vereinbart.
  
Mit Anmeldung erkenne ich diese Teilnehmerbedingungen an.
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.